Sprüche – Nr. 17

Wahre Liebe und wahres Glück brauchen Geduld und Treue.
Die verzweifelte Suche nach Anerkennung dagegen führt dich in tiefste seelische Not bis zum Tod.

 

 

Einsicht und Besonnenheit helfen dir auch, der fremden Frau zu widerstehen, die dich mit ihren schmeichelnden Worten verführen will. Ihren eigenen Mann hat sie verlassen und damit auch Gott die Treue gebrochen.Wer zu ihr geht, der geht in den Tod; denn von ihrem Haus führt der Weg steil hinunter in die Totenwelt.
Sprüche 2,16-18
Advertisements
Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Sprüche
5 comments on “Sprüche – Nr. 17
  1. Reiner sagt:

    Oben: Ja, ohne wenn und aber.

    Unten („): Einsicht und Besonnenheit, ja. Der Rest entspricht eher einem alttestamentarischen Ehe-Bild. Es gibt viele sehr gute Gründe für eine Frau, ihren Mann zu verlassen.

    Gefällt 1 Person

    • Sehe ich anders. Zur Ehescheidung gibt es alttestamentliche Regeln. Erst Jesus sagt in seiner Bergpredigt, dass diese eigentlich nicht in Gottes Sinn sind.

      Hier aber geht es um Ehebruch. Die einzige Ergänzung. Es gilt natütlich genauso umgekehrt. Treue des Manns zur Frau.
      In der Ehe soll sich auch unser Verhältnis zu Gott widerspiegeln.
      Wenn wir schon da untreu sind, wo wir das Leid das unsere Untreue verursacht, sehen und berühren können…

      Gefällt mir

    • Ergänzend: Die fremde Frau kann m.E. auch nur als fassbares Beispiel gesehen werden.
      Letztlich geht es darum , dass etwas schmeichelnd der Sucht nach Anerkennung Befriedigung schafft. Man ist aber nicht weise dem zu folgen, da es von Gott weg zum Tod führt.

      Gefällt mir

  2. Ich verstehe jetzt auch was du mit verlassen meintest. Die Frau durfte in der damaligen Gesellschaft die Scheidung nicht selbst initiieren. Sie war rechtlich nicht gleichgestellt. Das entspricht AT Denke. Ja

    Während NT lehrt, dass in Jesus weder Mann noch Frau ist. Jesus Leute müssen alles alttestamentliche also beidseitig lesen, da sie im Heiligen Geist nicht ihr Geschlecht sondern Jesus sind.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: