Sprüche – Nr. 19

Echten Erfolg erkennst du daran, dass du anderen Menschen näher gekommen bist.

 

 

An Liebe und Treue zu anderen soll es bei dir niemals fehlen. Schmücke dich damit wie mit einer Halskette!
Sprüche 3,3

Advertisements

8 Kommentare zu „Sprüche – Nr. 19

Gib deinen ab

    1. Als Erfolg würde ich das nicht bezeichnen. Aber je nach Situation evtl. als Notwendigkeit.

      Ich glaube jedoch wenn beide wollen kann sehr vieles repariert werden. Aber Ich kenne Fälle, bei denen – ums konkret zu machen – er sie schlug. Aus Selbstschutz ist es hier notwendig, sich vom anderen zu trennen. Ein Erfolg war das aber nicht. Das Ding ging in die Hose, hätte wahrscheinlich gar nie begonnen werden sollen.
      Die Schuld des Misserfolgs lag in diesen Fällen jedoch klar bei dem Schläger und nicht bei ihr, die sich trennt. Ich denke wir dürfen da auch gerne mal von Schuld sprechen.

      Ich kenne auch Trennungen, bei denen die zwei Menschen danach näher zueinander fanden, als während ihrer Beziehung.
      Nähe muss nichts mit dem Beziehungsstatus zu zun haben. 😉
      Eine Nonne bleibt ihr Leben lang ohne Mann und ist trotzdem vielen Menschen näher als Leute, die jedes Wochenende neben wem anderes aufwachen.

      Gefällt mir

  1. Einem anderen Menschen näher kommen, kann auch verdammt unangenehm sein, je nach Umstand und Charakter des Gegenübers. Nicht jede Nähe ist meinem Befinden förderlich, dient aber in jedem Fall meinem persönlichen Wachstum 😉

    Gefällt mir

    1. Ja vollkommen richtig.

      Und doch definiert die Bibel so Erfolg/ein weises Leben.

      Ganz nach der Bergpredigt, Freunden gegenüber kann jeder freundlich sein . aber Liebe deine Feinde.

      Oder wie in der letzten Jahreslosung. Nehmt einander an wie Christus euch angenommen hat.
      Wir sind ja auch trotz unserer Fehler angemommene.

      Die Bibel stellt den menschlichen common sense gerne mal auf den Kopf. So 100% konnte das auch nie einer erfüllen. Da spiegelt sich göttliche Denke wider. Im Himmel ist Erfolg nie nur MEIN Profit , sondern immer eine Beziehung

      Gefällt mir

  2. Wir geschrieben die Nähe bezieht sich m.E. NICHT auf den Beziehungsstatus.

    Ich kann nicht mit jedem eine Beziehung führen , sondern sollte es zumindest nur mit einem verbindlich tun.

    Aber ich kann versuchen zu jedem zwischenmenschliche Nähe/Wärme/Liebe in Form von Nächstenliebe anzustreben.

    Was das in Bezug auf Beziehung aber ausschließt ist der sog. Rosenkrieg. Im Guten wie im Schlechten sollte ich weiter in Liebe handeln. Und das lese ich auch bei dir heraus 😉

    Man kann versuchen zu jedem Nähe aufzubauen ohne gleich mit jedem eine Beziehung zu führen.

    Von daher: Kein Widerspruch!!!

    Wenn man sich das nicht zu leicht macht als Rechtfertigung Herausforderungen aus dem Weg zu gehen. Denn wer sich vor Problemen wegduckt statt dran zu arbeiten entwickelt sich selbst nie weiter. Aber das lässt sich nicht pauschal sagen. Bei manchen Beziehungen ist Trennung notwendig bei anderen wäre eine Ehetherapie richtig. Da muss man sich den Einzelfall anschauen.

    Gefällt 1 Person

    1. Man kann das Leben eines anderen nicht für ihn mitleben.

      Umgekehrt bedeutet es auch nicht, dass man selbst keine Grenzen mehr setzen darf.

      Ganz im Gegenteil. Oft ist es eben gerade keine Hilfe zu allem Ja und Amen zu sagen.

      Hierzu gibt es von Henry Cloud gute Bücher und Seminare zum Thema Gesunde Grenzen setzen, gerade als Christ, der ja als Nächstenlieber ein „Grenzgänger“ ist.

      Ich bleibe als Individuum für mein Leben und nur meines verantwortlich.
      Teil meines Verantwortungsbereichs ist es wie ich mit anderen Menschen umgehe.
      Es ist NICHT Teil meines VVerantwortungsbereichs das Leben eines anderen zu führen,der für sich selbst in seinem Sumpf keine Verantwortung mehr übernehmen möchte. Damit greife ich in seinen Verantwortungsbereich über, was mehr schadet als hilft.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: