Sind wir denn Heilige?

eve2c_le_serpent_et_la_mitochondrie

Ich bekenne, dass ich keiner bin. Mein Gehirn bewertet ständig andere Menschen und Situationen und versucht sich daraus einen Reim zu machen, was richtig und falsch ist. Womöglich ist bereits das Bewerten Teil der Ursünde. Liegt diese Bewertung nicht alleine in Gottes Hand? Dann ist es meine Aufgabe Vorurteile abzulegen, die sich in mein neuronales Netz hineingebrannt haben und einen jeden Menschen in jeder Situation als Geschöpf unseres Schöpfers zu empfangen, ohne ihn oder sie in irgendeine Schublade zu pressen.

Auch ich wähle zu oft einen falschen Weg, der mich nicht zu den Menschen führt und der nicht Jesus Liebe nach außen repräsentiert. Ich bin egoistisch und rechne zu selten mit Gott. Ich fürchte mich vor der Zukunft und versuche sie zu kontrollieren. Das entfernt mich von anderen Menschen, statt bei ihnen zu sein. Meine Liebe ist unzureichend und die vielfältigen Aufgaben, die im Alltag zu bewältigen sind, überfordern mein Urteilsvermögen. Auf diese Weise schenke ich vielen nicht die Hochachtung, die angemessen wäre, gehe an Leid vorbei, obwohl ich die Mittel hätte es zu mildern. Ich denke schlecht von anderen und handele nicht immer in ihrem besten Interesse. Ich bin nicht heilig.

the_sun

Ich bekenne, dass ich heilig bin. Denn Jesus der Messias errettete mich vor der erdrückenden Last meiner Sünde. Wo ich anderen oder mir selbst oder gegenüber Gott versagte tritt er als mein Verteidiger auf und erwirkt einen Freispruch. Bin ich mit ihm verbunden fällt meine Schuld von meinen Schultern, ich fange ganz neu an, als neue Kreatur, frei von aller Unzulänglichkeit. Wo ich in seine Fußstapfen trete, ernte ich seine Heiligkeit als wäre es die meine. Seine Gnade beherrscht mein Leben. Sie soll in mir leuchten heller als die Sonne. Ich habe sie nicht verdient und darum schreie ich dankend heraus: „Alles was Odem hat, lobe den Herrn“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: