Macht

Deine Strukturen umgürten, knebeln, sie schnüren ja die Luft zum Atmen ab.
Aber sie schaffen auch Ordnung und lassen das Chaos weichen.
Wie soll ich mit dir umgehen, mich widersetzen und auf die Straßen gehen?
Sie versuchten dich zu bändigen, in dem sie die abschnitten, die dich alleine besaßen.
Aber jeder Zerstreuung folgten neue Bande, nur komplizierter, nicht weniger fesselnd.
Ergebe ich mich deiner Kraft?
Auf die Knie zwingst du mich, habe dienend zu gehorchen.
Mein Widerstand zerbricht an deiner charismatischen Führungsstärke.
Willig mag ich mich beugen und doch erhebt sich ein stilles Nein.
Aber brauche ich nicht dich auf meiner Seite, um aufstehen zu können?
Jeder Atemzug, der keinem fremden Willen Folge leistete, ist von dir infiziert.
Ohne dich kein Atemzug, der nicht von anderen befohlen würde.
Dich mir anzueignen macht mich frei.
Verschiebe ich dich dann aber nicht nur innerhalb des Systems,
statt dich zu überwinden?
Keine Freiheit lässt sich in Ohnmacht aufrichten.
Bist du also gut oder böse? Freund oder Feind der Freiheit?
Will ich dich hinterfragen und dich überwinden, ich brauche doch dich.
Wie paradox und beängstigend, da bleibe ich auch in Freiheit dein Sklave.
Abhängig von dir und doch dein ärgster Feind verachte ich dich misstrauisch.
Und doch von dir nicht loskommend.
Eine teuflische Erfindung ist dein Geflecht,
durchzieht es doch die Welt und unsere Beziehungen.

Wie überwinde ich dich?
Ich muss dich da lassen, wo du hingehörst.
Nur ein HERR kann uns aus dir befreien, IHM ist alle Kraft und Herrlichkeit in Ewigkeit.
Alle Menschen auf eine Stufe zusammengeschrumpft oder gewachsen,
so verlieren sie jedwedes Anrecht auf dich.
Als Brüder und Schwestern singen wir: „Freiheit regiere, wenn wir sind des HERRN“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: