Ein Tag Freiheit

Wenn die Erde nur für einen Tag zu drehen aufhörte, was würdest du tun?
Für einen Tag bleibt die Zeit stehen. Kein Geschäft ist geöffnet, Arbeit gibt es erst morgen wieder.
Auch Hunger und Schmerz halten Inne und holen tief Luft.
Ein Tag, der sich dem Rad unserer Zeit entzieht, unverplant, ganz zur freien Verfügung.
Diese 24 Stunden sind aus der Zeit gerissen, es gibt keine Pflichten, keine Aufgaben.
Was würde ich mit ihnen anstellen? Wie gestalte ich diese zeitfremden Stunden, wenn ich frei wählen könnte.

Ich denke an dich und frage mich wieso wir die Zeit nicht bewusster festhalten.
Jede Sekunde ist einzigartig, aber wir behandeln sie wie ein Massenprodukt.
Doch wann halten wir sie wahrhaft fest? Doch dann wenn sie am schnellsten vergehen!

Ich fühle sie entrinnen, der Tag neigt sich schon wieder dem Ende zu. Mein Bett ruft nach mir.
Vielleicht in meinen Träumen kann ich sie füllen, die 24 Stunden, ihren Genuss auskosten.
Wenn ich an die Ewigkeit mit Gott denke, dann wandern meine Gedanken zu jenem Tag. Ich schließe die Augen und formuliere leise ein kurzes Gebet. Was würde ich tun? Ich wäre bei dir!

Advertisements
Tagged with: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog
4 comments on “Ein Tag Freiheit
  1. ananda75 sagt:

    Zur freien Verfügung, aber alle Geschäfte geschlossen?
    dann kann ich ja gar nich shoppen gehn… was soll ich da mit der ganzen Zeit anfangen?

    Gefällt mir

  2. Ich würde meinen Hobbies nachgehen, dichten und malen und dazu beten, ich würde in die Stadt gehen und den Bettlern Geld geben und danach ein Eis essen, ich würde Tauben füttern und zusehen wie sie sich freuen, Ich würde am Strasseneck flöten und singen und danach einen Kaffee trinken und mich von der Sonne bestrahlen lassen. Zu Hause angekommen, würde ich einen Baum pflanzen für unsere Kinder.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: