Lass dich tragen

Ich blicke zu dir hinauf und herunter, fühle dich bei mir, auf mir entlanggleitend.
Ich zucke zusammen, lass es zu, lege mich in dich und staune über deinen Anblick.
Nahe will ich dir sein, mich in dich betten, sehne mich nach deiner Nähe und will mich dir schenken. Die Spannung baut sich auf, das Knistern steigt empor. Ich drücke mich an dich. Wir werden eins.

Da schieben sich Gedanken zwischen uns, falsche Vorstellungen von dir, verzerrte Bilder, wie es doch gar nicht zu sein hat. Sie machen unser Beisammensein zur Leistung.  Ein Ziel, die Idee eines Ziels, lähmend legt es sich auf mich. Zurücktretend verhuscht der Moment. Ich will nicht für alles verantwortlich sein. Entlasse mich von deinem Glück!

„Das bist du nicht“ flüstert eine Stimme im Raum.
„Ich trage es für dich“

Nie hatten sie etwas mit uns zu tun, erst recht nicht mit dir. Sie kommen vom Dunkel, das ein Netz der Selbsterlösung einengend, lähmend, Atem raubend, Druck ausübend über uns ausspannt, uns zu fischen und zu verspeisen. Aber das lässt ER, die Stimme nicht zu.

„Falle“

Fallen heißt Loslassen, den Weg in die aufmerksame Stille, keine Erwartung, kein Ziel. Nur meine Sinne, deine Nähe, deine Schönheit ertasten im Augenblick fassen, ergreifen, festkrallen, weiterziehen und vorbeifließen, vorstoßen, dich fühlen und schmecken, riechen und hören, wenn ich mit dir bin und tue, was mir durch den Kopf rauscht. Mein Kribbeln steigt. Ich liebe dich.

Advertisements

2 Kommentare zu „Lass dich tragen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: