Meine Seele ist eine zarte Saite

Meine Seele ist eine zarte Saite, die gerade angestimmt und in Schwingung versetzt wurde. Sie bringt einen ungestümen aber ehrlich aus sich heraus vibrierenden Ton hervor. Sie kennt wenig mehr als die kleine Box unter ihr, die ihre ganze Welt ausmacht, in der Hoffnung sie nehme ihren Klang auf, ihn zu verstärken und in die Welt hinauszutragen.

Meine Seele ist etwas in sich selbst gekrümmt, ihr fehlt es an den Rezeptoren wahrzunehmen, was nicht Seele ist. Sie dachte sie hatte alles, das sie braucht und fühlt doch, es muss mehr geben. Dein Licht macht es hell in ihr. Kleiner Klang, fliege mit großen Flügeln unters Dach der Welt, widerhallend was schön ist.

Meine Seele verstecke dich nicht hinter dem Komponisten, der in mathematischer Effizienz von Noten erzählt, die er sich erdachte, aber nie fühlt. Dein unverständiger Ton ist ihm ein Graus, aber kann nichts anderes als Herz sein. Bunte Grelle in dunkelstem Schwarz-Weiß, wo sonst als bei deinem krummen Schall?

Meine Seele ist eine kleine Klangschale, die ihre eigene Musik aufnimmt und in Wellen neu reflektiert. Sie vertieft den Ton, in sich, fest liebend, wissend in dieser Liebe, in diesem Schmerz, in der gewaltigen Fülle des ungestümen Klangs steckt Wahrheit.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Meine Seele ist eine zarte Saite

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: