Blog-Archive

Who am I ?

Wunderschönes Lied, interpretiert von Casting Crowns. Ich möchte damit in Anlehnung an Bonhoeffers berühmtes Gedicht den Tag beenden: Wer bin ich? Sie sagen mir oft, ich träte aus meiner Zelle gelassen und heiter und fest wie ein Gutsherr aus seinem

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Witzle gerissen

Für alle Windows nutzenden Blogger: Windows kommt übrigends aus dem Indianischen und heisst soviel wie: „Weisser Mann starrt durch Fenster auf Sanduhr!“

Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Familiennetz

Wir alle leben in einem Netz aus Beziehungen und Konflikten, Verhaltensmustern und vererbten Sünden, in die wir hineingeboren werden, die unser Leben umgarnen und es mitprägen. Es ist uns Segen und Fluch in einem, es schützt uns und erzieht uns,

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Sorgen abgeben

Im Gleichnis warnt Jesus vor den Sorgen des Alltags, welche den guten Samen ersticken und verhindern, dass ein Mensch Frucht bringen kann (u.a. Markus 4,19). Sie wirken lähmend und rauben die Kraft und ja sogar den Blick, welche es ermöglichen

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Gefährliche Verwundbarkeit

Eine liebe Mitchristin hat auf einer Freizeit von ihrer traumatischen Lebensgeschichte erzählt. Auf die Details möchte ich hier nicht eingehen, sie waren sehr berührend, aber zu persönlich, sie hier einfach zu veröffentlichen. Sie zog dabei ein Fazit, das ich in

Tagged with: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Theologie

Das Leben findet einen Weg

Ich gehe durch die zubetonierte Straße meiner Stadt und betrachte, wie sich an dessen Rändern und immer wieder sogar mitten dazwischen kleine Pflanzen hervorquetschen und ihr Territorium markieren. Sie haben sich entgegen aller Widrigkeiten einen Weg zum Leben freigeschaufelt, eine

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Politik, Theologie

Im Licht eines neuen Tages

Mit den ersten Vogelstimmlein dringt ein neues Licht zwischen den Ritzen des Rolladens hindurch, das sich sanft auf meine Nase setzt, sie kitzelt, mich aufzuwecken droht. Ich wehre mich nur kurz, dann stelle ich mich in das Licht des neuen

Tagged with: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Von der Qualität des Lebens

In meiner Urlaubszeit habe ich viel Zeit für mich, gerade jene erste Woche, in der noch ich alleine Urlaub habe. Mit mir selbst konfrontiert richte ich wieder mehr Aufmerksamkeit auf die kleinen Details, die sich in die Zeit eines Tages

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog, Theologie

Heilige Sanftmut

In politisch aufgeheizten Zeiten ist sie vielleicht die verlorene Tugend. Leider trifft das häufig auch auf Christen zu. Hat man politischen Ungemach entdeckt wird schnell das Kommentarfeld geöffnet oder vielleicht sogar ein Buch veröffentlicht, um mit aller Stärke gegen den

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Früchte

Sprüche – Nr. 44

In unserer Zivilisation haben wir es uns zur Gewohnheit gemacht, dass die Ablenkungen das Leben bestimmen, als seien sie dessen Erfüllung. Im Nebel der Ablenkungen verlieren wir das wahre Leben aus den Augen und irren richtungslos durch die Gegend. Der

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Sprüche

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 113 Followern an

website statistics
Folge mir auf Twitter