Wo kämpfen und wo sich arrangieren

Es gibt unabstreitbar Ungleichgewichte auf dieser Welt. Die einen bekommen weit mehr als sie benötigen und wissen nicht wohin mit ihrem Geld, die anderen leben von Tag zu Tag und wagen sogar den Schritt auf ein winziges Flüchtlingsboot zu gehen, nur um der unwahrscheinlichen Aussicht auf ein besseres Leben wegen. Doch wo zieht man die... Weiterlesen →

Mut bedeutet…

...die Fassade fallen zu lassen und jeden Versuch loszulassen mich als etwas anderes darzustellen, als ich bin. Es bedeutet meine eigene Fehlbarkeit zu erkennen und meine innere Schwäche zu offenbaren. Wie weich ich auch bin, ich bleibe von Gott geliebt. Wo es mir auch in Augen anderer an Fähigkeiten oder Eigenschaften mangelt, ich bleibe sicher,... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: