Das Jenseits radikal diesseitig lebend

Unser Gott ist ein ferner, für uns unerreichbarer Gott, den wir mit menschlichen Sinnen nicht erfahren, den unser Verstand nicht verstehen oder erklären kann. Er ist das Gegenüber zu unserer Welt, wie wir sie kennen, ihre Aufhebung, unsere Vernichtung im Gericht, dessen Urteil der Tod ist, und die Auferstehung von den Toten in einer neuen... weiterlesen →

Advertisements

Gott der ganz Andere, Unvergleichbare

In welcher Beziehung steht der Mensch zu Gott? Wie steht Gott zu den Menschen? Der Mensch kann sich nichts rühmen Sein bestes Werk ist und bleibt nichts wert vor Gott.  Vor den Menschen gibt es Gutes und Schlechtes, heroische Vorbilder, Künstler, Wissenschaftler. Vor Gott aber tritt ein Jeder nackt, ohne Anschauung der Person. So sehr... weiterlesen →

Das Leben kann ganz schnell zu Ende sein

Wie plötzlich kann es einen mit einem Schlag aus der Bahn werfen. Zu wenig gesorgt um die Gesundheit aber selbst mit genug Sport und ausgewogener Ernährung: Es kann jeden ganz unvorhergesehen treffen. Ein Unfall, vielleicht gar nur ein umstürzender Baum, der Mensch ist manchmal sehr widerstandsfähig und dann wieder total zerbrechlich. Keiner von uns weiß,... weiterlesen →

Gefährliche Verwundbarkeit

Eine liebe Mitchristin hat auf einer Freizeit von ihrer traumatischen Lebensgeschichte erzählt. Auf die Details möchte ich hier nicht eingehen, sie waren sehr berührend, aber zu persönlich, sie hier einfach zu veröffentlichen. Sie zog dabei ein Fazit, das ich in diesen Worten noch nicht gehört hatte: Wer authentisch davon berichten möchte, was Jesus tut, darf... weiterlesen →

Von der Qualität des Lebens

In meiner Urlaubszeit habe ich viel Zeit für mich, gerade jene erste Woche, in der noch ich alleine Urlaub habe. Mit mir selbst konfrontiert richte ich wieder mehr Aufmerksamkeit auf die kleinen Details, die sich in die Zeit eines Tages eingespannt haben. Unsere Zeit besteht aus so vielen dieser winzigen Details, die zu oft erst... weiterlesen →

Sein Gottes: Beziehungen

Gott wird anders als es Philosophen versuchten nirgends in der Bibel in seinem Sein definiert. Ohne diese Definition wird aber so manch abstraktes Problem, das sich Theologie und Philosophie so lange Jahrhunderte machten unlösbar, es muss ohne Antwort bleiben. In der Bibel begegnen wir Gott immer in Beziehungen oder durch konkrete Handlungen. Gott spricht im... weiterlesen →

Gott der Brüste

Die mütterliche Seite Gottes Da Jesus Gott als den Vater anspricht und wir regelmäßig das Vater uns beten oder uns im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes bekreuzigen, fallen die mütterlichen Attribute Gottes oft leider unter den Tisch. Wir neigen dazu diese gerne dem Heiligen Geist zuzusprechen, der allerdings in der sehr... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: