Blog-Archive

Gott der ganz Andere, Unvergleichbare

In welcher Beziehung steht der Mensch zu Gott? Wie steht Gott zu den Menschen? Der Mensch kann sich nichts rühmen Sein bestes Werk ist und bleibt nichts wert vor Gott.  Vor den Menschen gibt es Gutes und Schlechtes, heroische Vorbilder,

Tagged with: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Theologie

Von geschenkter Geduld …

„Lieber Gott, ich bitte dich, schenke mir Geduld … und zwar sofort.“
So oder so ähnlich mag das fromme Gebet gerne rüberkommen.

Tagged with: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Früchte

Das Leben kann ganz schnell zu Ende sein

Wie plötzlich kann es einen mit einem Schlag aus der Bahn werfen. Zu wenig gesorgt um die Gesundheit aber selbst mit genug Sport und ausgewogener Ernährung: Es kann jeden ganz unvorhergesehen treffen. Ein Unfall, vielleicht gar nur ein umstürzender Baum,

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Gefährliche Verwundbarkeit

Eine liebe Mitchristin hat auf einer Freizeit von ihrer traumatischen Lebensgeschichte erzählt. Auf die Details möchte ich hier nicht eingehen, sie waren sehr berührend, aber zu persönlich, sie hier einfach zu veröffentlichen. Sie zog dabei ein Fazit, das ich in

Tagged with: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Theologie

Von der Qualität des Lebens

In meiner Urlaubszeit habe ich viel Zeit für mich, gerade jene erste Woche, in der noch ich alleine Urlaub habe. Mit mir selbst konfrontiert richte ich wieder mehr Aufmerksamkeit auf die kleinen Details, die sich in die Zeit eines Tages

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog, Theologie

Sein Gottes: Beziehungen

Gott wird anders als es Philosophen versuchten nirgends in der Bibel in seinem Sein definiert. Ohne diese Definition wird aber so manch abstraktes Problem, das sich Theologie und Philosophie so lange Jahrhunderte machten unlösbar, es muss ohne Antwort bleiben. In

Tagged with: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Theologie

Gott der Brüste

Die mütterliche Seite Gottes Da Jesus Gott als den Vater anspricht und wir regelmäßig das Vater uns beten oder uns im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes bekreuzigen, fallen die mütterlichen Attribute Gottes oft leider unter den

Tagged with: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Theologie

Warum bin ich?

Weil ich dich im Mutterleib gebildet habe, du bist wunderbar gemacht, das soll deine Seele erkennen. Ich sah dich sogar schon als du noch nicht gewesen bist, habe deine Tage in mein Buch des Lebens geschrieben, sogar alle, die noch

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog, Theologie

Von der christlichen Prägung

Oft ist zu hören, das westliche Abendland sei christlich geprägt. Mir fällt dazu nur ein, wenn ich mich für christlich geprägt halte, sage ich über mich doch eigentlich nur eines aus: Ich bin kein Christ. Ein bekennender Christ würde niemals von

Tagged with: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Theologie

Grenzen – Sinn und Überwindung

Ihr Sinn liegt in meinem Schutz. Ich brauche das Trennende, um selbst ein Ich werden zu können. Sie versichern mir, was in ihnen liegt, ist mein Verantwortungsbereich, was außerhalb steht, gehört einem anderen. Sie verhindern Übergriffe anderer Menschen und bewahren

Tagged with: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog, Theologie

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 286 Followern an

Folge mir auf Twitter