Blog-Archive

Gnade zeigen?

Muss ich es in Ordnung finden, dass in einer auf Leistung getrimmten Gesellschaft Fehlleitungen gnadenlos bestraft werden? Wenn aber auf der anderen Seite Gnade bedeutet, dass andere und nicht zuletzt ich selbst die Fehler ausbaden müssen. Mir schmeckt dieser zweite

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Sorgen abgeben

Im Gleichnis warnt Jesus vor den Sorgen des Alltags, welche den guten Samen ersticken und verhindern, dass ein Mensch Frucht bringen kann (u.a. Markus 4,19). Sie wirken lähmend und rauben die Kraft und ja sogar den Blick, welche es ermöglichen

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Fehlbarkeit

Du bist, was du leistest. Welchen Platz hat in unserer Welt eigentlich Schwäche? Letztendlich ist kein  Raum zum Atmen vorhanden, denn wenn alle stets auf sich selbst gestellt sind, wird man mit Schwächen schnell zur Last. Gerade wo Leistung vorausgesetzt wird,

Tagged with: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Sprüche – Nr. 39

Trauen wir uns auch die Wahrheit zu sagen, wenn wir Nachteile davon haben? Und wie mutig sind wir, unsere „Wahrheit“ durch andere hinterfragen zu lassen? Ein Leben und Reden in voller Wahrheit braucht die Kraft, nicht an den eigenen Vorteil

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Sprüche, Weisheiten

Sprüche – Nr. 16

Falsche Entscheidungen geschehen wenn ich nicht warten kann.     Einsicht und Besonnenheit beschützen dich, sie bewahren dich davor, etwas Falsches zu tun. Sie halten dich fern von denen, die die Wahrheit verdrehen, die den geraden Weg verlassen haben und

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog, Sprüche

Unachtsamkeit und die Angst vor Fehlern

Kennt das jemand? Ich grüble heute Abend die ganze Zeit, ob ich gestern einen Fehler bei der Arbeit gemacht habe. Es geht um zwei Adressetiketten und ob ich die zwei gleich aussehenden Briefumschläge an die richtige Adresse geschickt habe, oder

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Wie mit Versagen umgehen

Ich bin nun wieder zurück aus dem Urlaub. Und was mich da erwartete ist eine große Katastrophe, die mein Selbstbild ganz schön bröckeln lässt. In der Urlaubszeit hat ein Kollege für mich Vertretung gemacht. Dem dabei gleich eine Reihe an

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog, Leben, Wirtschaft

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 245 Followern an

Folge mir auf Twitter