Im Gras liegend

Ich schiele hinauf zu den Sternen, im Gras meiner Emotionen. Wie fern sie sind, blinkende Sonnen, Ewigkeiten entfernt. Und doch sickert von ihnen geheimnisvolle Stille herab und in mich hinein. Erhebe ich meine Augen starren mir da oben vielleicht gar welche entgegen? Bin dann ich das Alien oder jener ? Könnte ich da eine Seele... Weiterlesen →

Die Wand – die uns trennt

Sie liegt gläsern zwischen mir und dir, ich sehe nur deinen Schatten durch meine Seele streifen. Neugierig betrachte und betastete ich die Struktur dessen, das uns nie wahrhaft zueinanderfinden lässt. Verzweifelt schlage ich gegen sie, will sie mit Wucht zerbrechen. Meine Frust entlädt sich an ihr in wilden Stürmen des Zorns. Doch sie hält alles... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: