Sorgen abgeben

Im Gleichnis warnt Jesus vor den Sorgen des Alltags, welche den guten Samen ersticken und verhindern, dass ein Mensch Frucht bringen kann (u.a. Markus 4,19). Sie wirken lähmend und rauben die Kraft und ja sogar den Blick, welche es ermöglichen etwas auf die Beine zu stellen. Angst ist das gefährlichste Gift, es zerfrisst die Seele... Weiterlesen →

Fürchte dich nicht !

Drei Worte jagen in die Finsternis hinein, ein Versprechen unvergleichbaren Ausmaßes. Sie stechen in eine Zeit, in der die Wellen sich wolkenkratzerhoch vor uns aufbäumen. Sie klingen am lautesten in der depressiven Stimmungslage unserer heutigen Zeit. Dann zeigen sie ihre große Macht: Wenn die beklemmende Erkenntnis unser Herz erreicht, dass der Höhepunkt des modernen bzw.... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: