Ich suche deine Ruhe

Ich suche Deine Ruhe fern vom Getöse dieser Welt ! Ich hör jetzt auf mit allem, was ich tue und tu` das eine, das im Leben zählt.

An den Flüssen Babylons

Meine Seele erinnert einen fernen Ort des Friedens, an dem Milch und Honig flossen. Ein tiefes Schalom lag in der Luft, erfüllte seine glasklaren Wässer. Es waren keine Flüsse wie die heutigen, die vom Blut rot gefärbt sind. Ich knie hier in Babylon und lasse die Erinnerungen vor meinem inneren Auge vorüberziehen. Wie süsslich schmeckte... Weiterlesen →

Segne deine Feinde!

Heute habe ich von einer Gebetserhörung zu berichten. Das Wort Feinde aus der Überschrift ist allerdings stark übertrieben. Doch glücklicherweise funktioniert das, wovon ich jetzt erzählen möchte, auch bei geringerem. Alles fängt an bei einer Kollegin, die wann immer ich bei der Arbeit auf sie stoße gereizt auf mich reagiert. Der Grund ist mir schleierhaft,... Weiterlesen →

Achtsames Entspannen

Setze dich. Schließe die Augen und lass dich entgleiten in eine neue Welt. Der Heilige Geist durchdringt dich und behütet dich. Engel stehen Wache auf jeder Seite, um dich vor allem Bösen zu bewahren. Dein Blut zeigt dir dein Leben, es durchzieht deinen ganzen Körper. Achte auf deinen Herzschlag, aufmerksam verfolgst du sein Pochen. Von... Weiterlesen →

Wo ist nur der Friede? Hilfeschreie inmitten des Terrors

Wo die Welt in Asche und Gewalt versinkt, da falle ich zu Boden und knie kopfschüttelnd vor meinem Schöpfer. Ich weiß nicht, was hier geschieht. Wie kann dies Geschehen einen Sinn haben? Warum muss das Böse derart ausreifen? Höst du nicht das Schreien der Ermodeten und Gefolterten? Siehst du nicht die abgeschlagenen Köpfe durch die... Weiterlesen →

Ein neues Triumphlied

Ich nehme dich an meine Hand, ein kraftvoller Sturm erfasst uns, alle Waffen fallen bedeutungslos auf den Boden, zersplittern im Staub der Geschichte. Dies ist mein Versprechen von der Welt, die kommen wird. Auf grüne Weiden führe ich dich, saftig wächst das Gras deine Schenkel hinauf. Wir setzen uns und jene alles transformierende Liebe strahlt... Weiterlesen →

Der Traum von der Hoffnung

Sanft schwebt ihre Melodie hinab, ein wohltuender Ton wie wir ihn uns alle wünschten. Ein Ton aus unserem tiefsten Inneren, von dem wir einst als Kind feste träumten. Die Hoffnung das Trennende zu überwinden, von der Welt, die überwunden wird, damit in ihr nicht schwarz noch weiß ist, weder arm noch reich, wir als Geschwister... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: