Blog-Archive

Ich liege vor dir mit meinem Gebet

„Wir liegen vor dir mit unserem Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit“ Daniel 9,18 Wie kurz sind meine Gebete in letzter Zeit geworden. Gewiss bei dir ist nichts durch Plappern zu gewinnen, das Herz

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Gute Zeiten sind oft…

…für den Glauben herausfordernde Zeiten. Obwohl ich die Früchte dessen ernte, für das ich so lange gebetet habe, der Glaube wird zäh und das Bekenntnis müde. Wie das eigene Ego wächst, so nimmt die Abhängigkeit zu Jesus ab. In der

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Nachtsegen

Die Gedanken des Tages schiebe ich ab, jedes Glück und alle Not fallen von mir, ich werfe sie in deinen Tresor, wo sie ruhen, dass ich ruhen kann. Wache über mich, dein Kind, der Engel sanfte Stimmlein singend, in meine Träume gleite

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Besonnen und nüchtern

„Seid nun besonnen und nüchtern zum Gebet. Vor allen Dingen habt untereinander beständig Liebe“ 1. Petrus 4,7-8 So lautet der Lehrtext der heutigen Losung. Besonnen und nüchtern scheinen zwei Vokabeln, die in Zeiten des aufgeregten Verschwörungstheoretikers, des besorgten Bürgers oder

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Damokles-Schwert Teil 2

Morgen hängt es wieder über uns. Letzten Donnerstag hat unsere liebe Tochter tatsächlich stark zugenommen. Zwar noch immer entfernt von dem, wo sie sein sollte, aber besser als vorher und für nur zwei Tage mit einer phänomenalen Gewichtszunahme. Die Hebamme

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Über allem Liebe

  Verwandle mein Herz, dass es deiner Liebe gleicher wird. Im Geist wandeln bedeutet Liebe trainieren. Geistliche Saat auszustreuen, sogar für jene zu beten, die dem Bösen verfallen sind. Um als Ernte die Liebe des Geistes Gottes zu empfangen. Schenke

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Zeit des Wartens

Ich harre auf die Dinge, die da kommen. In die Glut der Hitze geworfen, wird mir jeder Gedanke schwer wie Blei. Und so halte ich still und warte auf den Tag, an dem es losgehen wird. Alles steht in den

Tagged with: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Wut brennt

Vater, ich sprenge mich innerlich, implodiere in mir, wenn das Feuer wütet. Stille meinen Hunger, nicht mehr zu wollen als mir gut tut. Aber doch einzufordern, was mir zusteht. Meine Grenzen will ich erkennen, ohne mein Licht unter den Scheffel

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Der Beginn des Lebens

Ich denke an dich, schutzbedürftig und abhängig liegst du im Bauch gebettet. Einen Engel wünschte ich dir an deine Seite, auf dass dir nichts Böses geschehe. So klein und doch schon ganz groß, das Zentrum unserer Gedanken und Gefühle. Ich

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog

Taize & die Kraft des Gebets

Lasst die Musik einfach auf euch wirken:   Jesus sprach zu seinen Jüngern: Meine Seele ist betrübt bis an den Tod; bleibt hier und wacht mit mir! […] Wachet und betet, dass ihr nicht in Anfechtung fallt! Der Geist ist

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Alltag, Blog