Im Gras liegend

Ich schiele hinauf zu den Sternen, im Gras meiner Emotionen. Wie fern sie sind, blinkende Sonnen, Ewigkeiten entfernt. Und doch sickert von ihnen geheimnisvolle Stille herab und in mich hinein. Erhebe ich meine Augen starren mir da oben vielleicht gar welche entgegen? Bin dann ich das Alien oder jener ? Könnte ich da eine Seele... Weiterlesen →

In der tiefe meiner Seele…

...fasse ich das Bild der Natur mit ihrer wunderbar vielfältigen Stärke. Wo das Zwitschern der Vögel durch die Luft schwebt, die Knospen sich zur Sonne hinrecken, da will ich hin. Hier sitze ich im grünen Gras und beobachte die erste Biene des Jahrs auf jenem noch etwas verloren wirkenden Flug von Blüte zu Blüte. Ich... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: