Vom Ziel allen Strebens

In dieses wilde Getümmel drängte er sich. Menschen so weit das Auge blickte. Er konnte sich den vielen Leibern, die ihn von rechts und lings bedrängten kaum erwehren. Standhaft brauchte es all seine Muskelkraft, um sich durch die Menschenmasse zu drücken. Er hörte sich stöhnen vor Schmerz, aber langsam bahnte er sich seinen Weg nach... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: