Wofür stehen wir eigentlich noch?

Wir leben in einer seltsam verzerrten Zeit. Wenn ich mir die älteren Generationen ansehe sind dort teils sehr stark polarisierende Persönlichkeiten vorzufinden. Ich stutze immer wieder mit welcher Überzeugung mein Chef von unterschiedlichsten politischen Standpunkten spricht, gerne und jederzeit auch kontroverse Ansichten äußert. Gar kein Problem scheint es, etwas zu sagen, das aneckt und nicht... Weiterlesen →

Von selektiver Wahrnehmung

Wir alle sitzen fest in unserem eigenen kleinen, von Facebook und Stammtisch geförderten Stück Realität. Wie schwer fällt es oft die Perspektive zu wechseln, ohne andererseits seine eigene Identität und Meinung aufzugeben? Facebook fördert diese Fokussierung unserer selektiv geformten Wirklichkeit. Denn die Algorithmen Facebooks filtern alle Einträge bevor wir sie zu Gesicht bekommen. Alle Inhalte... Weiterlesen →

Ein Plädoyer für den Verstand

Mich treibt zu diesem Eintrag die unerträgliche Beobachtung, dass die Zahl an Verschwörungstheorien zuzunehmen scheint. Ob es die Prozesse der Wirtschaft sind oder politische, religiöse oder gar medizinische Wirklichkeiten betrifft, überall wird ein geheimer Plan vermutet, der dazu dient uns oder gar die ganze Zivilisation auszubeuten und zu beherrschen. Diese Anschuldigungen basieren auf abstrakten Ängsten... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: