Nachtsegen

Die Gedanken des Tages schiebe ich ab, jedes Glück und alle Not fallen von mir, ich werfe sie in deinen Tresor, wo sie ruhen, dass ich ruhen kann. Wache über mich, dein Kind, der Engel sanfte Stimmlein singend, in meine Träume gleite ich ab, meinen letzten Gedanken fest umgürtet: Bitte segne mich und die meinen, deine Herrlichkeit... Weiterlesen →

Ich fühle mit dir

Ein Beben erschüttert dich, zerteilt was einst eins gewesen ist. Äußerlich ohne Narbe, innerlich entzwei gerissen, implodiert dein Seelenfrieden. Blutend auf den Boden geschlagen, schreit deine zermürbte und gemarterte Seele nach dem Ende, den dieses Leben doch endlich nehmen soll. Sehnsucht nach kaltem Nichts greift um sich und sickert durch jede Pore, vergiftet jedweden Gedanken, eine kleine... Weiterlesen →

Wie gehe ich mit seelischen Nöten um?

Wir alle kennen sie. Innere Abgründe, die sich tief in uns eingebrannt haben. Fast jeder von uns kann einen Schmerz nennen, der ihm an schlechten Tagen den Schlaf raubt. Unser inneres Leid ist ein essenzieller Teil unseres Wesen. Unsere Nöte prägen unser Denken aber insbesondere unser Fühlen. Sie entspringen einer Wunde, welchen Ursprungs auch immer.... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: