Freude, Freude und noch mehr Freude

Die Frucht der Freude lässt sich eigentlich nicht in Worte fassen. Mehr als jede andere Frucht entzieht sie sich dem Verstand. Sie ist eine Erfahrung und muss einfach erlebt werden. Ohne diese Erfahrung kann man sie sich auch mit den klügsten und schönsten Worten nicht vorstellen. Was auch immer einen antreibt, um seine Bedürfnisse zu... Weiterlesen →

Der religiöse Geist

Ist für gläubige Menschen die größte Bedrohung für ihren Glauben. Er will Frömmigkeit menschlich erzwingen, ein Ideal notfalls unter Zwang zementieren. Dabei liegt es nicht am Menschen dieses Ideal hervorzurufen. Es ist Gottes Heiliger Geist, der in uns am Werk ist, uns Jesus gleicher zu machen. Zu meinen ich müsste dieses Ideal erzwingen, zeugt von... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: