Lass mich zerbrochene Herzen erkennen

Ich will in die hungrigen Gesichter auf unseren Straße blicken,mitten hinein ins Leid gehen und nicht erzittern, mich nicht Abwenden vor Gestank und Schmerz. Mein Geist möge in voller Wachheit das Herz erkennen, das von menschlichen Augen verborgen, in Stücke gebrochen daliegt. Nicht weichen und nicht zurückschrecken, die Dinge sehen, wie sie wirklich sind. Hinter den... Weiterlesen →

Ein leiser Ton

schwingt sich auf in den Wind. Übertönt vom Getöse des Sturms, schwebt er über Dächer und Baumwipfel. Ziellos scheint sein Weg, doch seine Botschaft ist klar. Wer jetzt ganz genau hinhörte, seine Augen schloss, die Welt ausblendete, der würde den Ton ganz sachte im Hinterkopf vernehmen. Aber das Brausen von rauschenden Blättern und knackenden Ästen,... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: