Das Leben ist schön!

Es gibt zu viele Niederschläge, zu oft geht etwas nicht nach Plan. Und am Ende wird getrickst und bestochen. Jedes Jahr geht schneller vorbei und die Schlusslinie nähert sich unbarmherzig. Der Weg davor hat Leid an jeder Ecke zu Genüge zu verteilen. Doch das hält mich nicht ab, das hält mich nicht auf: Jeder Tag... Weiterlesen →

Dreieinigkeit biblisch erklärt

Wie ist die Dreieinigkeit vor dem jüdischen Hintergrund eines strikt monotheistischen Glaubens zu verstehen? Ich möchte hier angelehnt an N.T. Wright ein paar erklärende Akzente setzen. Im jüdischen Glauben, waren Himmel und Erde - anders als im Platonismus, der unsere Vorstellungen stark prägte - keine fernen, strikt getrennten Welten. Dasselbe gilt für geistlich und materiell.... Weiterlesen →

Meine Wahrnehmung bestimmt meine Realität

Was ich für wahr halte ist unmittelbar damit verknüpft, was ich als wahr wahrnehme. Meine Sinne nehmen abertausende Eindrücke auf und filtern sie entsprechend meiner synaptischen Schaltungen. Daraus ergibt sich ein 100% individuelles Bild von der Welt. Alleine zwei Faktoren formen meine Wahrnehmung zu einer einmaligen, sonst nicht mehr wiederkehrenden: 1. Ich sehe niemals das... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: