Die Tiefe meiner Gefühle

Ich lege mich schlafen und schließe meine beiden Augen bis vielfältige Bilder meiner inneren Welt sich herausformen. Tief in mir rumort es, Wellen unendlich mächtiger Gefühle überschwemmen mich. Gefühle zeichnen mein Leben. Bunte aber auch grell helle und dunkle Farben erstrecken sich über das ganze Himmelsschild. Ich sehe tiefer mit dem Herz als es die... Weiterlesen →

Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig!

Ein Widerspruch in sich, Kraft, schwach und mächtig in direkter Reihenfolge zu nennen, ja in eine unmittelbare Kausalität zu setzen? So scheint es auf den ersten Blick. Aber wir haben es hier nicht mit irgendeiner Kraft und irgendeiner Macht zu tun. Diese Kraft, von der ich spreche, ist nicht von dieser Welt, sie ist an... Weiterlesen →

Mut bedeutet…

...die Fassade fallen zu lassen und jeden Versuch loszulassen mich als etwas anderes darzustellen, als ich bin. Es bedeutet meine eigene Fehlbarkeit zu erkennen und meine innere Schwäche zu offenbaren. Wie weich ich auch bin, ich bleibe von Gott geliebt. Wo es mir auch in Augen anderer an Fähigkeiten oder Eigenschaften mangelt, ich bleibe sicher,... Weiterlesen →

Was bedeutet es für mich Christ zu sein?

Nicht theologisch gesehen. Was Christen glauben, kann jeder nachlesen und darüber werde ich bestimmt noch viel schreiben. Was bedeutet es für mich als Mensch? Für mich bedeutet es etwas tun zu dürfen, für das man als erwachsener Mann schier ausgelacht wird: Zu glauben, zu hoffen, zu lieben. Ich meine damit nicht nur an einen himmlischen... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: