Teufelszeug

Das Licht einer Taschenlampe blendet mich, es kommt von draußen. Irritiert wende ich meinen Blick vom Laptop ab. Vor unserem Balkon steht jemand im Garten und leuchtet ins Wohnzimmer hinein. Ein Polizist, wie ich kurz darauf erfahre. "Sind Sie..." Er sitzt vor unserer Türe. Die Klingel tat nicht, da die Türe morgen ausgetauscht werden würde.... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Ich gehe auf die Knie

Ich stehe hier und spreche mit meiner Wand, in dem Glauben es befindet sich in diesem Raum eine Präsenz, die ich nicht sehen kann. Wahnsinn mag das sein. Aber wenn ich den Wahnsinn sehe, den sich Menschen antuen, sicher nicht der größte. Ich beuge mich, nicht nur vor meinem Gott, von dem ich glaube, dass... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: