Meine Seele ist eine zarte Saite

Meine Seele ist eine zarte Saite, die gerade angestimmt und in Schwingung versetzt wurde. Sie bringt einen ungestümen aber ehrlich aus sich heraus vibrierenden Ton hervor. Sie kennt wenig mehr als die kleine Box unter ihr, die ihre ganze Welt ausmacht, in der Hoffnung sie nehme ihren Klang auf, ihn zu verstärken und in die... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Jetzt sei doch Stille, du Seele

Gehetzt von einem ins andere jagen, als wäre man auf der Flucht. Die Zeit rast links und rechts vorüber, sie will nicht verweilen. Stets und in jedem Augenblick zwei Ziele vor Augen, mindestens zwei ungelesene E-Mails, zwei...

Alien auf Erden

Getrennt von der Mehrheitsgesellschaft durch eine tief verwurzelte Andersartigkeit, im Gefühl des Andersseins verankert, spreche ich erst wenn die Gedanken sich zu einem Urteil entschlossen haben. Ich bin hoffnungslos getrennt von jenen, mit ihrer mich zurückdrängenden Kraft, schrill tönend schreiend ungehemmt Tobenden. Ich trete einen Schritt zurück, überfordert von Eindrücken und Stimmungen, die nicht die... Weiterlesen →

Der leise Ton wirkungsvoll und stark

Wie oft sind es nicht die stürmisch-lauten Töne, die so kraftvoll mein Trommelfell zu bersten drohen, sondern die leisen und feinen oder gar unausgesprochenen, die in mir ganze Flutwellen auslösen? Eine kleine Berührung meiner Frau, nur ganz sacht und sanft, alles ist gut... Jenes kurze Grinsen des Verstehens, das von den Augen ausgehend das ganze... Weiterlesen →

Sensible Männer, Sensibilität beim Mann

Sensibel zu sein ist eine typisch weibliche Eigenschaft? Das mag als Klischee vielleicht so durchgehen, aber wenn wir durch das Dickicht der Geschichte wühlen sehen wir sensible männliche Seelen an jeder Ecke. Der Unterschied ist, dass es für diese in der Geschichte oft einen Ort gab, an dem sie ihren Platz fanden und unter anderen... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: