Mauern hoch

Was mir gehört kann ich verlieren. Die Angst geht um, dass wir gefährdet sind. Sie treibt zu kämpferischer Kriegsrhetorik. Von Horden wird gesprochen, die uns überrennen und alles nehmen wollen, das uns gehört. Erinnerungen an die Völkerwanderung sollen dabei wohl geweckt werden, die dem römischen Reich in seiner Pracht und Stärke ein jehes Ende setzte.... Weiterlesen →

Advertisements

Warum… ?

...sind so viele Menschen zu so viel Bösem fähig? Ich spreche nicht von einer Notlüge, die wir alle schon einmal nutzten, oder von den vielen kleinen Bösartigkeiten, wenn wir genervt vom Tag oder in der eigenen Gedankenwelt gefangen unfreundlich wurden. Diese kann ich nachvollziehen und diese Sünden überfallen vermutlich jeden einmal. Aber sie sind nur... Weiterlesen →

Die Zeit des Winters steht bevor

Nicht nur unser Jahr gliedert sich in vier Jahreszeiten. Auch die Weltenuhr kennt diesen Wechsel von Sommer und Winter. Immer wieder gibt es düstere, kalte Zeiten und sonnige, warme. Mit Ende des Kalten Kriegs wähnten wir das endgültige Ende des Winters und der allmäliche Durchbruch unserer westlichen Demokratie, Freiheit und eine immer währende Zeit des... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: