Vom Traum

In ihm liegt eine wirre Unwirklichkeit, die doch realer manchmal scheint als das Leben. Vor meinen geschlossenen Augen formen sich Gedanken, Geräusche und ganze Orte, teils zusammengesetzt aus bekannten Erinnerungen und teils wie aus einer fremden Welt entrissen. Das Ich dort ist unverkennbar Ich und doch ganz anders. Er fühlt sich nach mir an und... Weiterlesen →

Arbeiten, Schlafen, Essen

Das ist unser Alltag. Aber doch ein sehr stark verkürzter Alltag. Klar Arbeit ist Arbeit, aber ich habe sie doch aus irgendeinem Grund gewählt. Für mich vereinen sich bei der Arbeit zwei Elemente, die ich schätze. Auf der einen Seite meine IT-affinität, aber dass es auch im Kern um Menschen geht. Es gibt Tage, die... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: