Vom Populismus

Populisten verstehen sich als vermeintliche "Stimme des Volks", die gegen die Elite und das politische Establishment antreten. Vermeintlich da nicht anders als bei allen anderen politischen Gruppierungen auch hier nur eine gewisse Interessensgruppe bedient wird und nicht etwa wie man zu meinen glaubt das ganze Volk, das in seiner Heterogenität gar keine einheitliche Stimme oder einheitliche... Weiterlesen →

Umgang mit Gegnern

Ich möchte noch eine mir wichtige Anmerkung zum Thema Trump bzw. AfD und ihresgleichen treffen. Wer meine politischen Ansichten kennt, weiß zu bestätigen, dass ich sachlich meist Kritisches über deren Politik oder Politikstil zu berichten habe. Was mich aber dennoch gehörig stört ist die Art und Weise wie andere Kritiker sich insbesondere in den sozialen Medien aber auch den regulären... Weiterlesen →

Mauern hoch

Was mir gehört kann ich verlieren. Die Angst geht um, dass wir gefährdet sind. Sie treibt zu kämpferischer Kriegsrhetorik. Von Horden wird gesprochen, die uns überrennen und alles nehmen wollen, das uns gehört. Erinnerungen an die Völkerwanderung sollen dabei wohl geweckt werden, die dem römischen Reich in seiner Pracht und Stärke ein jehes Ende setzte.... Weiterlesen →

Sprüche – Nr. 42

Viel wird geschrieben vom postfaktischen Populismus. Ob Trump wirklich so schlimm wird, wie seine Kritiker befürchten, oder er sich zum Heilsbringer aufschwingt, den seine Anhänger in ihm sehen, das kann nur die Zukunft zeigen. Aber aus biblischer Sicht rechtfertigt auch Erfolg nicht schlechtes Benehmen. Die Bibel wendet sich gegen die populistische Stammtischrede, die Worte des Gottesfürchtigen sollen stets Hand und... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: