Geschichte des Zerfalls

35 Jahre vergehen, Kraft fließt durch meine Venen, dass ich glaube kein Virus könne mir etwas zufügen, kein Kratzer und kein Wehwehchen lange bei mir verweilen. Unbesiegbar scheine ich mir. Fast kein Krankheitstag in den letzten 5 Jahren. Doch hinter der unangreifbar scheinenden Stärke beginnt es bereits ganz langsam und unscheinbar zu rosten. Erst ist... Weiterlesen →

Ein Jahr der Hoffnung

Schon aus verschiedenen Richtungen habe ich nun die prophetische Vorhersage vernommen, dass 2017 geistlich ein Jahr der Hoffnung werden solle. Hoffnung ist ein Kernelement des christlichen Glaubens, umgarnt von ihren Geschwistern Liebe und Glaube (vgl. 1. Kor 13,13). Was bedeutet Hoffnung? Dass es eine Zukunft gibt, die besser ist als die Gegenwart, wir nicht einen Schritt vor dem Abgrund... Weiterlesen →

Von der Verführung

Die verführerischste Macht auf Erden ist die des Todes. Alle kurzweiligen aber auf lange Frist destruktiven Verlockungen sind letztlich von der Macht des Todes getrieben. Der Tod umgarnt uns wie dichter Nebel, liebreizend eingekleitet streicht er über uns, zieht uns an sich. Die gewisse Sicherheit von Vergänglichkeit und Verfall stehen an seiner Seite. Lust, Gier... Weiterlesen →

Bedeutungsvolle Zeit

Zeit rieselt vorbei, unveränderbar, unaufhaltsam, sie nimmt ihren Lauf ganz ohne uns zu fragen. Allen menschlichen Planens und Gestaltens zum Trotz, sie verrinnt zwischen unseren Fingern. Nur ein allzu schwaches Gedächtnis verbindet mich heute mit der Zeit hinter mir. Je länger die Zwischenzeit ist, desto unwirklicher und ferner scheint mir jene verronnene Zeit, jene damalige... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: