Lass dich tragen

Ich blicke zu dir hinauf und herunter, fühle dich bei mir, auf mir entlanggleitend. Ich zucke zusammen, lass es zu, lege mich in dich und staune über deinen Anblick. Nahe will ich dir sein, mich in dich betten, sehne mich nach deiner Nähe und will mich dir schenken. Die Spannung baut sich auf, das Knistern... Weiterlesen →

Advertisements

Sprüche – Nr. 38

Unsere Gedanken bestimmen unsere Wahrnehmung der Welt und aller Dinge in ihr: Was ist gut und was schlecht, was schön und was hässlich, was glaube ich, wohin möchte ich heute und im Leben, was ist meine Identität... Gedanken formen ein Bild von mir und von meiner Umgebung. Daraus entstehen Deutungen und letztlich Taten. Jeder einzelnen... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: