Kirche ohne Glaube

Ist die Jungfrauengeburt nicht naturwissenschaftlich widerlegt, Gott letztlich nur eine Projektion des eigenen Ichs auf ein Super-Ich und die Auferstehung ein netter Jahrmarkts-Trick, den sowieso nur die Primitiven der Antike glauben konnten? Ist es nicht zwingend für eine aufgeklärte Kirche ihren wissenschaftsfeindlichen Gottesglauben abzulegen und ihre eigenen Glaubensbekenntnisse in einem modernen atheistisch entmystifizierten Kontext neu... Weiterlesen →

Wissenschaft und Glaube – kein Widerspruch

Ich bin davon überzeugt, dass Wissenschaft und Glaube kein Widerspruch sein müssen. Hierfür ist es jedoch wichtig, die Bibel richtig zu verstehen und das in ihr zu suchen, das auch wirklich in ihr beabsichtigt war und gefunden werden kann. Und andererseits muss man die Fähigkeiten und Grenzen wissenschaftlicher Erkenntnissuche realistisch einschätzen können. Wissenschaftliche Methodik und... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: